Der Paritätische Kreis Paderborn

Navigation

Aktuelles und Termine

Aktuelles

Brücken bauen: Gemeinsam im Dialog mit Eltern mit Behinderungen

Rund 70 Teilnehmer*innen aus den Bereichen der Jugendhilfe, der Eingliederungshilfe und angrenzender Fachgebiete trafen sich am 20. März im Sitzungssaal des Kreises Paderborn zum Fachtag "Eltern mit Behinderungen". Dieser wurde gemeinsam vom Sozialpsychiatrischen Dienst des Kreises Paderborn, dem KSL Detmold sowie der EUTB Paderborn und Höxter veranstaltet.

Drei Referentinnen zählten zu den Gründerinnen von Elternassistenz und verdeutlichten die Historie bis es zu dieser besonderen Hilfeleistung von Eltern mit Behinderung überhaupt gekommen ist.

Zwei Referentinnen des LWL und zwei Referentinnen der Jugendämter führten in die rechtlichen Rahmenbedingungen und Schnittstellen zwischen der Eingliederungshilfe und der Jugendhilfe ein und stellten die Abwägung zwischen Elternrechte und Kinderrechte dar.

Es wurde in drei Praxisbeispiele veranschaulicht, welche verschiedenen Hilfsmöglichkeiten für Eltern mit Behinderung bestehen.In dem anschließenden World Cafe fand ein reger Austausch zwischen den Referent*innen und den Besucher*innen statt.

Die Veranstalter*innen und Referent*innen sind froh, dass dieses Thema so viel Interesse gefunden hat und sind zuversichtlich, dass in den Kreisen Paderborn und Höxter mehr Eltern mit Behinderung Hilfe erhalten werden.

Das Foto zum Vergrößern anklicken. Beschreibung des Fotos:

hinten: Stephan Wieners, KSL Detmold, Zehra Bavli, Sozialpsychiatrischer Dienst Kreis Paderborn, Frau Groß, Tina Mac Leod, Lebenshilfe Brakel, Ulla Riesberg, Mobile Selbstbestimmt Leben Dortmund e.V., Jutta Vormberg, EUTB Paderborn, Ingrid Müller Jugendamt Kreis Höxter, Katrin Herrmann, LWL, Christine Klein-Ziebell, Lebenshilfe Paderborn, Ulrike Häcker, KSL Detmold,

vorne: Alexandra Mader, EUTB Paderborn, Christiane Rischer KSL Arnsberg, Elisabeth Weitershagen, LWL

 

EUTB® - Jahresbericht 2023

2023 wurde das Angebot der Teilhabeberatung stetig genutzt, dies zeigt sich auch an den Beratungszahlen. Zudem wurden Veranstaltungen für Betroffene organisiert und die Vernetzung mit anderen Beratungsstellen und Rehaträgern intensiviert. Die konkreten Zahlen und weitere Informationen finden Sie in unserem Jahresbericht 2023.

10. Teilhabe-Newsletter

Jetzt als Download verfügbar!

Interessante Informationen rund um die Themen Teilhabe und Rehabilitation sowie einige Veranstaltungshinweise und -ankündigungen finden Sie in unseren aktuellen Teilhabe-News.

Termine

Fachtag: Eltern mit Behinderung

Die EUTB® Paderborn und Höxter, der KSL OWL und der Sozialpsychiatrische Dienst Kreis Paderborn laden herzlich zum Fachtag „Eltern mit Behinderung“ am 20.03.2024 im Kreishaus Paderborn ein.

Seit dem 1. Januar 2018 ist der Rechtsanspruch auf Elternassistenz im Gesetz eindeutig formuliert. Bei der Unterstützung und der Beratung von Eltern mit Behinderung bestehen dennoch häufig Unsicherheiten. Das beginnt schon bei den Begrifflichkeiten: begleitete Elternschaft, qualifizierte Elternassistenz, unterstützende oder einfache Elternassistenz – was verbirgt sich dahinter?

Die Fortbildungsveranstaltung zielt darauf ab, die Bedarfe und Herausforderungen von Eltern mit Behinderung zu beleuchten und konkrete Wege zur Unterstützung aufzuzeigen.

Die Veranstaltung richtet sich an Fachmitarbeiter*innen aus der Eingliederungshilfe und der Jugendhilfe, aus Beratungsstellen und sonstige Multiplikatoren. 

Die Veranstaltung ist kostenlos. 

Den Link zur Anmeldung sowie das Programm und weitere Informationen zum Fachtag finden Sie unter:

https://beteiligung.nrw.de/portal/kreispaderborn/beteiligung/themen/1005702

Wir freuen uns auf einen informativen und anregenden Austausch.

Teilhabe-News der EUTB®

Regelmäßig stellen wir aktuelle Themen und Informationen in unseren Teilhabe-News zusammen. Möchten Sie die Teilhabe-News abonnieren, dann schreiben Sie gerne eine Mail an:

E-Mail

Aktueller Teilhabe-News

Dateittyp pdf10. Teilhabe-News
904 KB | Dateityp: PDF

EUTB® - Jahresbericht 2023